4 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Velorengegangen oder Diebstahl auf Campingplätze.

Unterstützung & Rat bei allen Campingfragen

Velorengegangen oder Diebstahl auf Campingplätze.

Beitragvon korando 03 » Mi 26. Aug 2015, 12:02

Wer oder was habt ihr mit dem Thema alles erleben dürfen, :?: :4283:

http://thumbs.dreamstime.com/z/ein-dieb ... 087207.jpg

Lg, Günter. :mrgreen:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Velorengegangen oder Diebstahl auf Campingplätze.

Beitragvon Peter.49 » Mi 26. Aug 2015, 17:46

Jedes Stück Holz was ich habe, wurde jetzt von mir beklopft, damit sich das nicht ändert : NIX....NICHT EINMAL !! Nie eingebrochen, nie was aufgeschlitzt, nie was geklaut. :smilie_happy_015: . Verloren ja, aber das hatte nix mit Camping zu tun. Im Gegenteil : Wenn wir ausgecampt haben, lassen wir immer was zurück : verbogene Heringe... ;)
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Velorengegangen oder Diebstahl auf Campingplätze.

Beitragvon korando 03 » Mi 26. Aug 2015, 22:00

Wir haben da eine lustige Geschichte erlebt auf einem Cp im Norden. :mrgreen:

Nach einem schönen Tag mit Schwimmen im See und einen Abendspaziergang sind wir am späten Abend in unserem ollen Wo-wa zum Schlafen,meine liebste Frau hat ihre Stiefelchen (Größe 36) vor dem Wo-wa abgestellt, schön in einer Reihe ich hab noch zu ihr gesagt "Nikolaus" ist am 6.Dezember. :auslachen:
Am anderen Morgen ein geschrei,...... "Ich" was ist ?..... dann kam es meine Stiefel sind weg. Wie weg?..Na nicht mehr da. Wer soll den deine Stiefel klauen ?? Weiß ich nicht auf jeden fall sie sind geklaut.
Ja toll, erst mal Brötschen in der Rezeption holen,... ich dachte da hat sich sicher einer einen Witz erlaubt, und erzähle das im Laden. Da kam ein lautes Lachen von der Brötschenfrau, Ich ganz brav,... sagen sie wo sind die Stiefelchen sie wissens doch wohl. ja sagt die gute Frau ich werde meinem Mann sagen das er mal nach den Stiefel schauen geht.
Ich hab nur Bahnhof verstanden,.... zurück zum Wo-wa mit der erklärung von der Brötschenfrau,.. sagte meine liebste ob der was mit Stiefel oder Schuhe macht,... Ich wie was meinste mit machen,... Sie na-ja ihr Männer habt ja so kommische Angewohnheiten.
Am Nachmittag wir kommen zurück von einer Fahradtour, ich denke ich sehe nicht richtig,..Die Stiefelchen sind wieder da.,schön aufgereiht wie es sein muß.
Zaperlot,... jetzt ist es mir aber zu bund, ich geh zur Rezeption, klar dort wurden wir bereits erwartet,...Mit schallenden Gelächter,.. und dann die Erklärung das der Campinghund der Dieb ist, und keine Herenlose Schuhe oder Stiefelchen stehen lassen kann. In seiner Hütte befanden sich noch andere Schuhe die keiner wußte wo sie her waren.

So kann es gehen,..!!! Uns ist in über 40 jahren Camping zuerst mit Zelt, und seid 25 jahren mit Wo-wa noch nie was weggekommen.

Lg; Günter.. :mrgreen:
Ps;
Ich klopf dann auch mal auf meinen Holzkopf Peter.49
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Velorengegangen oder Diebstahl auf Campingplätze.

Beitragvon Peter.49 » Do 27. Aug 2015, 01:10

Och nee Günter.....das gibts doch nicht.....wer kann so einem Hund böse sein..... :) Aber eines glaube ich nicht : Dass der Hund die Stiefel wieder so ordentlich hingestellt hat !!!!!..... :lol:
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen


Zurück zu Hilfe, Tipps & Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron