20 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Wohnwagen Winterfest machen

Unterstützung & Rat bei allen Campingfragen

Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon korando 03 » Di 21. Okt 2014, 15:56

Da es draußen Stürmt und Regnet und auch nicht in nächster Zeit besser wird hab ich mal eine Frage :!:

Wir haben seid 18Jahren unseren Wo-wa draußen auf unserem Grundstück stehen und jedes jahr kommt mir die selbe Frage auf soll ich das Teil in einem abgedeckten Unterstellplatz bringen oder nicht. :smilie_denk_49:

Wie habt ihr euren Wo-wa abgestellt :?:
Und wieviel Aufwandt mach ihr zum Winterschutz :?:


Gruß Günter :mrgreen:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon kantana » Di 21. Okt 2014, 17:00

Ich bringe ihn im Winter wenn wir nicht fahren in eine Halle. Ich lasse
alle Flüssigkeiten ab und nehme die Batterie raus. Betten werden abgezogen
und die Lebensmittel nehmen wir auch raus. Ende. Mehr machen wir nicht!
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon korando 03 » Di 21. Okt 2014, 17:45

kantana hat geschrieben:Ich bringe ihn im Winter wenn wir nicht fahren in eine Halle.


ja und genau da mach ich mir Sorgen.
Trocknen nicht alle Dichtungen aus und werden spröde :?:
Wenn ich so meine Camperfreunde höre haben die mit Wasserschäden zu kämpfen, meiner steht seid Jahren draussen und ist dicht geblieben,und soll es auch bleiben.
Kann doch nicht nur an der Fahrzeugmarke liegen, die sind doch fast alle mit Dekalin abgedichtet oder ?

Günter
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon kantana » Di 21. Okt 2014, 17:53

Wer weiß wie die ihre Fahrzeuge pflegen! Das eine Halle ohne UV-Bestrahlung
und anderen Witterungseinflüssen den Dichtungen schadet, halte ich für Quatsch.
Stelle ihn mal lieber in die Halle. Erwirb es dir danken ;)
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon Kuhba » Di 21. Okt 2014, 20:34

Unserer steht auch in einer Halle, zusammen mit ca. 10 anderen WoWas und WoMos. Außer Wasser ablassen (also das des WoWas :lol: ) machen wir da auch nicht viel: Bettwäsche raus, Schranktüren auf und Polster aufstellen.

Ich glaube auch nicht, dass es den Dichtungen schadet. Ansonsten wie man es auch bei PKWs machen solle: Ab und zu mal mit Silikonspray oder etwas ähnlichem behandeln.
Benutzeravatar
Kuhba
 
Beiträge: 388
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 22:31

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon mai-kawel » Mi 22. Okt 2014, 06:15

Hallo

Wir haben unser WM.gestern in die Halle gebracht. Wasser raus.
Leitungen und Tank sind trocken gelegt.
Zum Winter hin werden alle Flüssigkeiten
wie Aquakem etc . noch rausgenommen.
Dann wars das für dieses Jahr :big_cry:

Die Halle ist abgeschlossen auf einem privaten Gelände.
Wenn da jemand einsteigen sollte muss er ein riesiges Rolltor
öffnen. Ich hoffe das niemand den Versuch wagt.
Der frühe Camper fängt das Brötchen ;)
LG.
Martina
Benutzeravatar
mai-kawel
 
Beiträge: 683
Registriert: So 25. Mai 2014, 18:58
Wohnort: Bad Wünnenberg

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon Campingrainer » Mi 22. Okt 2014, 08:58

Der W.W. steht auf einem abgeschlossenem Gelände.Wasser ist jetzt abgelassen
und ne Plane übers Dach.Muß die aber bald wieder abnehmen da Winterreise ansteht. :D
Bild

Schönen Gruß aus Berlin
Benutzeravatar
Campingrainer
 
Beiträge: 301
Registriert: So 25. Mai 2014, 19:33

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon korando 03 » Mi 22. Okt 2014, 18:54

stevo hat geschrieben:EINE HALLE... NEVER!!! Da stellen wir unseren Wohnwagen sicherlich nicht noch einmal unter... :smilie_wut_053:


Und Warum :?:

Günter :smilie_denk_49:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon korando 03 » Do 23. Okt 2014, 13:17

Oh Shit :o
Was oder wie ist das denn geschehen. :?:
War die Gassflasche noch drinn :?:

Boah :!: :!: Das ist ein Argument. :smilie_denk_49:

Günter :big_beten:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Wohnwagen Winterfest machen

Beitragvon Peter.49 » Do 23. Okt 2014, 19:09

Boah.....irgendwie hab ich das Thema wohl verschlafen.....das Foto sieht heftig aus. Hoffentlich konnte wenigstens finanziell alles geregelt werden.....Scheibenkleister bleibts trotzdem.
Zum Thema selbst : Eigentlich machen das alle so wie wir auch.....und ich wüsste auch nicht was man noch zusätzlich machen könnte.
Also : Alles raus was Frost nicht verträgt und gefrieren kann.
Dichtungen behandeln.
Schranktüren auf, Kühlschranktür auf, Polster hoch stellen.
Gummideckel vom WC mit Spezialmittel behandeln.
Waschen und nach dem Sauberspülen noch mal die Leiter hoch und mit ner 12 Volt Campingdusche oder was auch
immer, 2-3 Eimer ( je nach Wowa Größe ) klares Wasser mit Ballistol vermischen und per Tauchpumpe das Dach
absprühen.
Stützgelenke ölen.
Reifendruck etwas erhöhen.
Kederschienen säubern.
Für Freilandabstellplatz : Bugrad rauf oder runterkurbeln, sodass der Wowa DEUTLICH nicht mehr in Waage
steht. Zweck : Es gibt keine Restpfützen auf dem Dach, die gefrieren können.
Ansonsten ( das ist meine persönliche Meinung ) ist wohl eine Remise der beste Platz. Er steht trocken und
bekommt viel Luft.
Aber bitte auch daran denken, es gibt viele Jahrescamper, die kein Schutzdach haben....und es passiert bei
guter Pflege trotzdem nix. Immerhin ist ein Wowa oder Womo ein " Frischluftteil " und ich erwarte einfach,
dass die so konstruiert sind, dass die einen Winter locker überstehen. Rosten kann ja nix.....außer den Schrauben
von z. B. Leuchten oder so.
Die Deichselhaube oder den Diebstahlschutz.....will ich jetzt nicht extra erwähnen.
Hab ich was vergessen ?....dann bitte ergänzen.....und schon ist die Checkliste für Neueinsteiger fertig.... :) ;)
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Nächste

Zurück zu Hilfe, Tipps & Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron