3 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

HiFI...die beste Anlage der Welt...

Interessen und Freizeitbeschäftigungen (außer Camping)

HiFI...die beste Anlage der Welt...

Beitragvon Peter.49 » So 26. Okt 2014, 18:17

....ist ein Traum :
Stellt Euch vor....Geld spielt überhaupt keine Rolle !
Dann gehe ich hin, öffne mein Konto und kaufe alles zusammen was am teuersten ist.
Habe ich dann die beste Anlage der Welt ?.....QUATSCH !!
Die beste Anlage der Welt ist die Anlage, welche ihren Zweck für mich erfüllt. Selbst wenn Geld keine Rolle spielt, macht keinen Sinn nur das teuerste zu kaufen. Es müssen nämlich auch die Räumlichkeiten stimmen. Beispiel : Ich kaufe mir den teuersten Rasentraktor überhaupt.....habe aber nur 50 qm Rasen. Macht das Sinn ?.....oder....oder ich kaufe mir einen Bugatti mit 1000 PS.....und bekomme keine Anhängerkupplung für meinen Wohnwagen. Macht das Sinn ?
Die teuerste Anlage der Welt kostet einige 100.000,- €....und ist in der Lage einen Kinosaal zu beschallen. Alleine für den Platzbedarf der Lautsprecher müsste ICH meinen Wohnzimmerschrank rausschmeißen.
Also : Die beste Anlage der Welt ist eine Anlage, welche die spezielle Raumgröße, den Aufstellungsort und die akustischen Eigenschaften des Zimmers berücksichtigt. Nur so lassen sich optimale Ergebnisse erzielen.
Zugegeben, mit 1000 € kommt man dann nicht mehr aus, klar.
Grundsätzlich möchte ich ja nur damit ausdrücken, dass Geld NICHT die entscheidende Rolle spielt. Ja, es geht sogar noch weiter : Nehmen wir an, ich möchte 5.000,- € ausgeben. Davon gehen rund 2.500,- für die Lautsprecher drauf. Jetzt gehe ich hin und kaufe für 2.500,- die Hardware ohne Lautsprecher. Richte mich nach dem Preis und kaufe jeweils das teuerste Gerät. Anschließend verfahre ich mit den Lautsprechern genauso. Das Ergebnis wird sein......ich falle damit voll auf den Bauch ! Es kommt nämlich auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an, da kann halt nicht jeder mit jedem für ein Super-Hörerlebnis. Die Kunst ist also....die Sorgfalt... und die ausgiebige Suche nach Komponenten, die DAS stimmige akustische Ergebnis bringen.
Mal eben zum Händler und 2 Std. später aufgebaut und abgehört ist fatal.....da kann man besser die Dollars als Kaminanzünder verwenden....da wird's wenigstens warm. Denn das was man dann zuhause stehen hat....macht höchstens ein kaltes Herz !!
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: HiFI...die beste Anlage der Welt...

Beitragvon Kuhba » So 26. Okt 2014, 21:11

In dem Zusammenhang fällt mir ein älterer Bericht über einen HiFi-Fan ein, für den Geld keine Rolle spielte. Da waren die Kabel zu den Lautsprechern auf irgendwelchen Dämpfern gelagert, der Gesamtwert der Anlage lag wohl auch bei mehreren Millionen... Mehr fällt mir dazu leider nicht mehr ein, Google hilft mir auch nicht weiter.... ;)
Benutzeravatar
Kuhba
 
Beiträge: 388
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 22:31

Re: HiFI...die beste Anlage der Welt...

Beitragvon Peter.49 » So 26. Okt 2014, 23:02

Ha.....siehste....der hatte bestimmt auch bedämpfte HiFi Pantöffelchen mit Leisetretereffekt... :shock:
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen


Zurück zu Hobbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron