21 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Drachen

Interessen und Freizeitbeschäftigungen (außer Camping)

Drachen

Beitragvon Peter.49 » Mo 6. Jun 2011, 23:28

Hallo an alle Camper,weil wir uns ja eigentlich nur im Norden rumtreiben,sehen wir natürlich,daß das Drachensteigen so richtig viele Leute begeistert.Ist schon toll was da alles so rumfliegt.Vom Lenkdrachen über "Riesenmatratzen" ist alles da.Irgendwie hab ich Lust das auch mal zu machen.Darum meine Frage : Hat jemand Erfahrung damit,bezw. kann jemand etwas dazu sagen worauf man achten sollte?Ich hab auch keine Ahnung was die kosten oder was für Anfänger das richtige ist.Mein Eindruck ist eben nur,daß die Leute einen Riesenspass haben.Und da möchte ich einfach ganz gerne mal mitmachen.Wäre schon prima,wenn jemand was dazu sagen könnten.L.G.Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Drachen

Beitragvon Kuhba » Di 7. Jun 2011, 08:54

Ich habe nur einmal kurz so einen Lenkdrachen gesteuert, habe deshalb fast keine Erfahrung.
Lenkdrachen (Zweileiner) würde ich aber auf alle Fälle empfehlen, da die richtig viel Spaß machen.
Drachen sollte nicht zu klein (zu unruhiger Flug) und nicht zu groß (man benötigt viel Kraft) sein,
für Einsteiger 1,5 - 2 Meter Spannweite. Ca. 20 EUR sollte man mindestens investieren.
Berichte doch mal, falls du dir mal einen zulegst!
Kuhba
 

Re: Drachen

Beitragvon Peter.49 » Sa 18. Jun 2011, 20:54

Hallo Karsten,
also ich hab jetzt im Kurzurlaub noch mal genau hingesehen.Eigentlich war aber schon vorher klar was mich interessiert.Es hat sich jetzt nur bestätigt.Keine Ahnung wie die Drachen heißen,ich sage immer Matratze dazu,ich meine die grossen rechteckigen Flieger.Mich beeindruckt die Größe und der ruhige lautlose Flug.Kann mir aber vorstellen,daß man ganz schön Kraft benötigt.Ich hab auch schon Leute gesehen....die haben sich quasi am Strand mit einer Art Haltepflock angebunden.Nun ja,so doll will ich es nicht treiben,aber ein bißchen Zug sollte schon sein.Ich könnte mir vorstellen,daß man mit 20€ nicht auskommt,hab aber echt keine Ahnung.Muss man eine Tasche separat kaufen und was ist mit Leinen und Haltegriffen ?Wenn es Spaß macht,fände ich einen höheren Betrag nicht unbedingt schlimm.Im Sommerurlaub werde ich einen Shop aufsuchen und mich erkundigen.An der Küste ist das ja kein Problem.Schade,daß kein "Flieger" im Forum ist,der was sagen könnte.Auf jeden Fall werde ich berichten was draus geworden ist.
L.G.Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Drachen

Beitragvon Kuhba » Sa 18. Jun 2011, 22:46

Hallo Peter,
jetzt wo du sagst wie "Matratzen" kommen meine Erinnerung zurück, habe ich mal früher auf Borkum gesehen.
Und genau die Dinger, bei denen man aufpassen muss, das man nicht selber mit wegfliegt :lol:
Habe mal geschaut, das sind wohl sogenannte "Lenkmatten", gibt es scheinbar auch in allen Preisklassen.
Bin mal gespannt was du berichtest, oder vielleicht findet sich ja hier noch ein Spezialist!
Kuhba
 

Re: Drachen

Beitragvon jansengraf45 » Do 1. Sep 2011, 11:44

Hallo,

ich habe immer als kleines Kind mit meinem Vater Drachen steigen lassen. Ich finde es heute immer noch faszinierend was man mit dem Drachen alles für Kunststücke fliegen kann :) Ich werde mir dieses Jahr auch endlich wieder einen Lenkdrachen kaufen!! Freu :)
jansengraf45
 
Beiträge: 9
Registriert: So 28. Aug 2011, 19:52

Re: Drachen

Beitragvon Peter.49 » So 4. Sep 2011, 23:30

Hallo Drachenflieger :smilie_wet_186: ,ich hatte ja gesagt,daß ich mich in meinem Urlaub mal um so eine "Matratze" kümmern wollte.Nun ja,gesehen habe ich nur top Fachgeschäfte.....mit tollem Material und noch tolleren Preisen.Nee,danke....zum ausprobieren zu teuer.Aber,welch ein Glück: Am Montag gibts bei einem bekannten Discounter so ein Ding.....mit Kabel (Quatsch....grins)....mit Schnur und Griff für nen Appel und nen Ei.Zwar kein Riese-ich glaub 1,60x?,aber das reicht ja erst einmal.Bin gespannt,ob ich als Spätstarter noch einen erwische.Immerhin beginnt ja jetzt die Saison.L.G.Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Drachen

Beitragvon korando 03 » Fr 7. Nov 2014, 16:19

Und Peter haste noch deinen Drachen ?
Meiner hängt in Frankreich (Wimmereux) in ne Stromleitung.

Gruß Günter. :mrgreen:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Drachen

Beitragvon bukarest » Fr 7. Nov 2014, 17:31

Meinste mich... :? ....ja, hab ich noch...meiner macht gerade ein Mittagsschläfchen auf dem Sofa im Wohnzimmer... :smilie_happy_011: :smilie_happy_011:

Gruß
Peter :smilie_frech_018:
bukarest
 
Beiträge: 487
Registriert: So 25. Mai 2014, 20:36

Re: Drachen

Beitragvon kantana » Fr 7. Nov 2014, 18:56

Meiner schaut Fern ;)
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Drachen

Beitragvon korando 03 » Fr 7. Nov 2014, 19:44

Prima ihr zwei, dann zieht mal die Schnurr ...............
Ist euch eigentlich klar das ihr euch euer Wochenende versaut. :camping-03:


Günter :smilie_engel_017:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Nächste

Zurück zu Hobbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron