12 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Sport

Interessen und Freizeitbeschäftigungen (außer Camping)

Sport

Beitragvon Kuhba » Sa 7. Mai 2011, 23:00

Treibt ihr eigentlich irgendeine Sportart?

Ich hätte das noch vor kurzem gar nicht erst gefragt....aber nun, wo wir so sportlich sind :lol:

Aber im Ernst: Wir haben tatsächlich mit "Nordic-Walking" begonnen - und es ist eine tolle Sache!
Dabei haben wir uns kürzlich noch amüsiert, wie dämlich das eigentlich aussieht :oops:
Kuhba
 

Re: Sport

Beitragvon Peter.49 » Di 10. Mai 2011, 09:36

Hallo Karsten,den gleichen Gedanken hatte ich auch :oops: und ich weiß immer noch nicht was daran so toll ist.Aber ne Menge Leute sagen ja das Gleiche wie Du,also muss ja was dran sein.Wenn ich ehrlich bin....richtig komisch sieht es aus,wenn die Leute OHNE Stöcke durch die Gegend sausen,aber die typischen Bewegungen machen.Da hab ich dann doch so meine Zweifel :D .
L.G.Peter.49
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Sport

Beitragvon Pikandro » Di 10. Mai 2011, 12:37

Huhu Peter,
dass sieht auch blöd aus :smilie_happy_015: Aber...ich komme gerade vom Orthopäden und der hätte mir Nordic Walking auch empfohlen ! Es werden dabei ca 80 % der Muskeln bewegt. Selbst nach schweren Erkrankungen ( Herzinfarkt, Schlaganfall ) gibt es kaum was besseres :smilie_op_009:
Liebe Grüße
Iris
Benutzeravatar
Pikandro
 
Beiträge: 965
Registriert: Do 19. Aug 2010, 19:26

Re: Sport

Beitragvon Kuhba » Di 10. Mai 2011, 16:56

Das schöne daran ist, das man damit ganz locker anfangen kann,
grade wenn man so total unsportlich ist wie wir :lol:
Mit etwas anderem, was anfangs schon richtig anstrengend ist, hätte ich wohl gar nicht erst angefangen... :smilie_frech_096:
Kuhba
 

Re: Sport

Beitragvon Peter.49 » Fr 13. Mai 2011, 23:14

Ja Ihr zwei,es soll ja wirklich was bringen.Man hört und liest es überall.Ich verstehe nur nicht warum das manche ohne die Stöcke (keine Ahnung,ob der Ausdruck richtig ist ) machen.Die kosten doch bestimmt kein Vermögen.Vor allem stellt sich für mich die Frage,ob die Wirkung,die erziehlt werden soll oder kann,die gleiche ist wie mit Stöcken.Ich denke,daß es schon Sinn macht das Ganze mit der notwendigen Ausrüstung zu betreiben,oder bin ich auf dem falschen Dampfer und es ist nur Geldschneiderei ?Also ganz ehrlich,wenn ich sehe mit welchem Affentempo manche Walker durch die Landschaft düsen...alle Achtung.Da war mein Eindruck eigentlich doch,daß es ganz schön anstrengend ist.Na,so kann man sich täuschen.
L.G.Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Sport

Beitragvon Pikandro » Fr 13. Mai 2011, 23:49

@ Peter. Wie haben unsere Stöcke für 10 Euro von Aldi gekauft.
Als wir vorgestern walken waren, hatten wir auch so einen schnellen Schritt drauf. Hinter uns war nämlich ein Schwarm Mücken her, da wollten wir nur schnell wieder zum Auto :auslachen:
Mit dem Auto fahren wir übrigens los, weil uns das zu peinlich ist. Du weisst schon, die Nachbarn... :smilie_verl_050:
Liebe Grüße
Iris
Benutzeravatar
Pikandro
 
Beiträge: 965
Registriert: Do 19. Aug 2010, 19:26

Re: Sport

Beitragvon Peter.49 » Mo 16. Mai 2011, 21:05

:lol: ....jaaa,das ist es doch : Gas geben,weil die Mücken hinter einem her sind.Wie wird das nur,wenn"s ein Bienenschwarm ist ? ;) .Nee,Quatsch....aber die Nachbarn...na ja,sollen sie doch grinsen,hauptsache Euch macht"s Spass und Ihr fühlt Euch gut dabei.Über den Preis hab ich gestaunt,irgendwie sehen die so teuer aus.Da frage ich mich schon,warum manche ohne walken.Aber vielleicht wollen die auch erst mal schauen,obs toll ist und vorher kein Geld ausgeben....auch vernünftig. So langsam werd ich neugierig.Obwohl wir ja Radler vor dem Herrn sind.Ja genau....radeln...das wär doch auch eine Idee fürs Hobby- Thema.Tolle Plätze,deren Umgebung sich fürs radeln eignen.Mal sehen,ob daraus was wird und noch mehr Radelfans im Forum sind.
Bis dahin und
L.G.Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Sport

Beitragvon Kuhba » Mo 16. Mai 2011, 21:49

Also peinlich war es nur bei den ersten Leuten, die uns begegnet sind :lol:

Für die Stöcke kann man auch bis ca. 100 Euro ausgeben :o , aber selbst die Aldi-Dinger sind aus Carbon und machen einen richig stabilen Eindruck, reicht uns vollkommen...So langsam kommt man immer mehr dahinter, wie man gut damit gehen kann, aber man kann auch alles immer etwas variieren, mir gefällts jedes Mal besser! Am ehesten kann man es wohl mit Ski-Langlauf vergleichen.

Radfahren ist auch eine schöne Sache, wir haben uns ja extra einen Fahrradträger besorgt, damit wir unsere Räder mit in den Urlaub nehmen können. Sehr viel fahren wir aber hier zuhause zur Zeit noch nicht damit :oops:
Kuhba
 

Re: Sport

Beitragvon Gänseblümchen » So 18. Dez 2011, 14:59

Hihi --

das ist lustig hier zu lesen --- :lol: :lol:

es schaut wirklich blöd aus ---ABER ----

mein Mann und ich haben auch vor ca. 4 Jahren angefangen mit den Stöcken zu laufen ---

es ist super und es ist ein ganz anderes laufen --
was ich am liebsten mit meinem Mann alleine mache --
denn da hat man sein Tempo und das kann man auch gut einhalten -
es entlastet den Rücken und man läuft sich viel leichter---

Also dann nicht wie maschieren --egal wie es ausschaut -
Hauptsache es tut gut --- ;) ;) :D

LG Sonja :D
liebe grüße aus dem Frankenland
Richard und Sonja
Benutzeravatar
Gänseblümchen
 
Beiträge: 310
Registriert: So 18. Dez 2011, 14:16
Wohnort: Nähe Würzburg /Bayern im schönen Unterfranken

Re: Sport

Beitragvon katja » Do 22. Dez 2011, 15:58

ich mach im moment kein nordic walking. ich geh dafür viel joggen oder schwimmen. eher noch joggen, da ich dort meinen hund mitnehmen kann. dann haben wir beide unseren auslauf und uns gehts gut :)
katja
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 18:29

Nächste

Zurück zu Hobbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron