10 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Bildbearbeitung

Interessen und Freizeitbeschäftigungen (außer Camping)

Bildbearbeitung

Beitragvon Peter.49 » Fr 25. Mär 2011, 09:04

Moin moin an alle,ich hab mal eine Frage zum Thema Bildbearbeitung.Manchmal benutze ich die Power Point Bearbeitungssoftware.Das klappt auch ganz prima.Aber etwas ist merkwürdig: Beim Unterlegen mit Musik,will die Software nicht alle Stücke oder Alben.Bei manchen geht es einwandfrei,andere werden nicht angenommen.Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ? Ich hab alles versucht und komm nicht weiter.
L.G. Peter.49
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Fotografie & Bildbearbeitung

Beitragvon Kuhba » Fr 25. Mär 2011, 13:18

Hallo Peter,
benutzt du "MS Office 2007" oder eine andere/ältere Version?

Könnte es an unterschiedlichen Musik(-Datei-)Formaten liegen?

Es gibt ja z.B. die Dateiendungen .mp2, .mp3, .mp4, .wma, .wav ....usw.
Könnte es sein, das Powerpoint nur bestimmte Formate unterstützt?

(Das meiste an Musik auf dem PC habe ich in mp3-Form, aber einige wenige Stücke auch in wma,
damir ging nicht immer alles genauso...)
Kuhba
 

Re: Fotografie & Bildbearbeitung

Beitragvon Peter.49 » Fr 25. Mär 2011, 19:19

Hi Karsten,also Power Point ist von 2003.Aber alle Musikdateien sind in MP3.Ich hab mal bei der Hilfe von PP gelesen,daß die Dateigrösse beschränkt ist.Trifft in dem Fall jedoch nicht zu.Manch längeres Stück wird akzeptiert,andere kleinere nicht.Ich hoffe nicht,daß meinem PC die Musik nicht gefällt und er sie deswegen verweigert :D :D .Nee,Spass beiseite,es ist wirklich seltsam.Es ist ja so : irgendwann wirds ja auch langweilig mit der immer gleichen Musik. Da bei Dia-Shows die Musi ja nur Hintergrund ist,nehm ich gerne Instrumentalmusik,aber nun ist das was der PC annimmt aufgebraucht.Kann ja schlecht die Wildecker Herzbuben für nen Ostseeurlaub nehmen,oder ? :D Bin echt gespannt woran es liegen könnte, bezw. welche Ideen ihr noch habt.
L.G. Peter.49
Ach ja,noch was : ich hab festgestellt,daß man eine fertige PP-Präsentation nicht auf DVD brennen und dann ganz normal abspielen kann. Ist das richtig ?
Danke schon mal für Eure Tipps.
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Fotografie & Bildbearbeitung

Beitragvon Peter.49 » Fr 25. Mär 2011, 20:48

Hallo Karsten,ich muss mich korrigieren : Der PP-Viewer ist von 2003,die Präsentationssoftware von 2007,sorry
L.G.Peter.49
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Fotografie & Bildbearbeitung

Beitragvon Kuhba » Fr 25. Mär 2011, 20:57

Leider habe ich keine Erfahrung, eine Diashow inkl. Musik mit PP zu erstellen,
ist denn PP dafür überhaupt gut geeignet?

Wir wäre es denn, wenn du es mal mit einem ganz anderen Programm versuchst?
Z.B. mit dem kostenlosen Microsoft-Fotostory (gültige Windows-Lizenznummer vorausgesetzt)
http://microsoft-fotostory.soft-ware.net/download.asp

Ich hatte es früher einmal versucht, da ich hatte ich auch nur ein kleines Programm von so einer
Zeitschrift-CD, aber der Name ist mir entfallen.

Ich würde gerne öfter solche Dinge ausprobieren, aber es ist alles immer sehr zeitaufwendig,
jedenfalls für mich :roll:

Peter, was meinst du, sollten wir lieber gleich "Bildbearbeitung" als eigenständiges Thema nehmen?
Also ein Thema Fotografie, ein anderes Thema Bildbearbeitung?
(Noch könnte man es ganz gut trennnen)
Kuhba
 

Re: Fotografie & Bildbearbeitung

Beitragvon Peter.49 » Fr 25. Mär 2011, 22:03

Hallo Karsten,ja ich denke das ist eine gute Idee.Bildbearbeitung ist wirklich ein ganz eigenes Thema.Es gibt so viele Programme,jedes ist anders und trotzdem ähneln sie sich.Weißt Du,PP ist für die Bearbeitung nicht unbedingt geeignet.Das mache ich z.B. mit MAGIX,aber die bearbeiteten Bilder mit PP zu präsentieren ist schon toll.Es ist ja eigentlich eine Software für professionelle Firmenpräsentationen und bietet daher im privaten Bereich eine Menge Möglichkeiten.Viele schwören auch auf Photo Shop Elements.Tja,genau darum gehts ja auch : Riesen Thema (wer Spass dran hat ) und darum ist Deine Idee es extra zu behandeln schon prima.
L.G. Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Bildbearbeitung

Beitragvon Kuhba » Sa 26. Mär 2011, 21:47

In letzter Zeit nehme ich für die Bildbearbeitung das kostenlose PhotoScape.
Photoscape ist Bildverwalter, -betrachter und -bearbeiter in einem, ein sehr schönes Programm,
aber ich bin bisher kaum über die Funktionen "Kontrast" oder "Schärfen" herausgekommen...

Ich habe mal Adobe Photoshop benutzt, damit geht ja wirklich alles,
aber die Frage ist immer: wie? :? ...ist mir für den Privatbereich zu übertrieben ;)
Kuhba
 

Re: Bildbearbeitung

Beitragvon Peter.49 » Fr 13. Mai 2011, 23:00

Moin an alle Fans von Bildbearbeitungsprogrammen.Ich habe mich immer schon für gute und kostenlose Morphingprogramme interessiert.Nun hab ich eins gefunden : Deformer Pro nennt es sich und macht Riesenspass.Am Anfang übertreibt man sicherlich,ist auch normal,aber später merkt man,daß kleine Veränderungen eigentlich eine grössere Wirkung besitzen.Wir hatten schon viel Spass damit im Freundeskreis und haben die besten Bilder ausgedruckt.Wenn man nach ein bißchen üben geschickt damit arbeitet,ist das Ergebnis wie bei einer Karikatur....nur eben vom echten Foto.Wer also neugierig ist und Freude an verfremdeten Bildern hat....ausprobieren !
L.G.Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Bildbearbeitung

Beitragvon filly » Mi 21. Sep 2011, 15:39

Bezüglich deines Themas also ich hab immer MovieMaker benutzt.
Kann man ganz leicht Bilder einfügen und im Hintergrund die passende Musik ein und ausblenden

Gruß :)
filly
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 15:23

Re: Bildbearbeitung

Beitragvon Peter.49 » Fr 23. Sep 2011, 20:12

Danke für den Tipp,das Programm kannte ich noch nicht und werde es natürlich ausprobieren.Alles was einfacher ist als Power-Point ist immer willkommen.L.G.Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen


Zurück zu Hobbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron