20 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

unnötiger Ballast ---

Interessante Seiten zum Thema Camping

unnötiger Ballast ---

Beitragvon Gänseblümchen » So 29. Jan 2012, 18:29

Hallo ---

Alles immer dabei haben ???????????????

das fällt mir gerade so ein , da meine Freundin eien großen Eura fahren --
mit Garage und jede Menge Teile , die man vielleicht in einem Camperjahr einmal braucht----

Ich denke mir das so , wenn man viel Platz hat , dann wird auch eingepackt --
egal ob das Vorzelt nur einmal im Jahr am CP in Frankreich benötigt wird --
der Platz ist da und da bleibt es eben drinnen ---

da kommt ne Leiter mt --
man könnte ja mal auf`s Dach müssen ---

da sind 6 Stühle dabei --
wenn man Besuch bekommt und die Kinder im Sommer mit dem Womo in Urlaub fahren ---

aber braucht man das immer dabei ??????

Ich würde sagen ---NEIN!!---

bei uns ist jeder Platz genau ein und aufgeteilt --alles fliegt raus ,
was nicht gebraucht wird ---
(bei größeren Reisen wie Norwegen -Frankreich --)
immer wieder neu umgetauscht , wenn es dann los geht ---

da wir keine Garage haben --teilt man sich das schon noch mehr ein
und man hat oft nur (kleinen unnötigen Ballast , wo man denkt :das brauch ich )
wie meine Bücher und und

Richard räumt schon aus was nötig ist ----da ist er sehr flott --
und er fragt auch immer nach ---

Brauchen wir das wirklich ???????????

Wie ergeht es Euch so damit ????

LG Sonja :D :)
liebe grüße aus dem Frankenland
Richard und Sonja
Benutzeravatar
Gänseblümchen
 
Beiträge: 310
Registriert: So 18. Dez 2011, 14:16
Wohnort: Nähe Würzburg /Bayern im schönen Unterfranken

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon admin » So 29. Jan 2012, 19:07

Bei uns sind die Aufgaben klar aufgeteilt:
Iris packt ein und ich gleich wieder aus :lol:

Wir versuchen auch, nur das Nötigste mitzunehmen. Außer den Standardsachen, die immer drinnen bleiben, wie z.B. Grill. Aber je nach Urlaubslänge entscheiden wir uns für kl. und großes Vorzelt und überlegen vorher, was unbedingt mit soll.
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 21:38

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon Blessie » Mo 30. Jan 2012, 19:51

Wir haben uns schon lange von unnötigem Ballast getrennt,nur bei den Sachen zum Anziehen,da will und will es absolut nicht gelingen!Wir haben immer zu viel.Grundsätzlich kommen nur zwei Stühle mit,egal mit welchem Caravan wir gerade auf Tour sind.Der Besuch muss seine Sitzgelegenheit mitbringen.Kommt es hart auf hart,sitzt meine Frau in der Wohnwagentür und ich nehme das Treppchen,was schon öfter vorkam.

Übrigens nehmen wir das mit dem unnötigem Zubehör wörtlich,egal ob wir mit dem Gespann unterwegs sind........

Bild
oder mit dem...
Bild

Liebe Grüße
Karl-Heinz
Blessie
 
Beiträge: 180
Registriert: Di 21. Dez 2010, 18:06

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon Pikandro » Mo 30. Jan 2012, 21:02

Das sind aber auch soooooo tolle Gespanne !!! :2060:

Bei uns sieht das so aus : Ich packe ein, Karsten packt wieder aus...und wenn er nicht guckt, packe ich wieder alles ein :lol:
Liebe Grüße
Iris
Benutzeravatar
Pikandro
 
Beiträge: 965
Registriert: Do 19. Aug 2010, 19:26

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon Kuhba » Mo 30. Jan 2012, 21:16

Pikandro hat geschrieben:Das sind aber auch soooooo tolle Gespanne !!! :2060:

Bei uns sieht das so aus : Ich packe ein, Karsten packt wieder aus...und wenn er nicht guckt, packe ich wieder alles ein :lol:
Ja, die Gespanne sind super!!!

Mist, ich habs geahnt :lol: Deshalb möchte ich ja auch eine Caravanwaage anschaffen...
Kuhba
 

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon Pikandro » Mo 30. Jan 2012, 21:18

Quatsch...so ein Blödsinn brauchen wir nicht ! Aber wir fahren ja morgen zur Messe...mal sehen, was es da noch so schönes gibt :smilie_tanz_008:
Liebe Grüße
Iris
Benutzeravatar
Pikandro
 
Beiträge: 965
Registriert: Do 19. Aug 2010, 19:26

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon Gänseblümchen » Mi 1. Feb 2012, 11:51

hihi --
Waage braucht ihr doch keine --

wenn wie bei uns --
einer einräumt --ich --
und einer wieder aus :lol: wie mein lieber Mann ;)

und was dann nicht dabei ist wird gekauft :(

ja es ist aber wirklich interessant --was alles wiegt--wie Bücher und und
mein Mann hat sich mal die Mühe gemacht vor dem Norwegen Urlaub und alles gewogen --- :o :o
puuuuh da hat er viel wieder ausgeräumt ----

LG Sonja :) :D
liebe grüße aus dem Frankenland
Richard und Sonja
Benutzeravatar
Gänseblümchen
 
Beiträge: 310
Registriert: So 18. Dez 2011, 14:16
Wohnort: Nähe Würzburg /Bayern im schönen Unterfranken

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon Pikandro » Mi 1. Feb 2012, 16:26

Genau Sonja....deshalb hat Karsten ja auch Recht mit seiner Waage. Schlecht ist das mit Sicherheit nicht !!! Aber eigentlich möchte ich das gar nicht wissen ;) Nachher muss doch was zu Hause bleiben :big_beten:
Liebe Grüße
Iris
Benutzeravatar
Pikandro
 
Beiträge: 965
Registriert: Do 19. Aug 2010, 19:26

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon Gänseblümchen » Mi 1. Feb 2012, 22:03

na Iris --

jetzt mußte ich doch einmal lachen --

viel spaß --LG Sonja :D :)
liebe grüße aus dem Frankenland
Richard und Sonja
Benutzeravatar
Gänseblümchen
 
Beiträge: 310
Registriert: So 18. Dez 2011, 14:16
Wohnort: Nähe Würzburg /Bayern im schönen Unterfranken

Re: unnötiger Ballast ---

Beitragvon Peter.49 » So 15. Feb 2015, 13:18

Das 3 Jahre alte Thema hat eine klitzekleine Ballastwende bekommen : Auch bei uns müssen im Urlaub jede Menge Bücher mit. Die nehmen Platz weg und....na ja....wiegen auch ein bisschen. Jetzt habe ich für mich eine Lösung gefunden von der ich noch vor einem Jahr nix wissen wollte. Im Herbsturlaub habe ich das bei Peter 63 gesehen und mich bei ihm schlau gemacht, weiter recherchiert und zugeschlagen : Ein E-Book Reader. Inzwischen bin ich total begeistert. Bequemes Lesen, egal welche Lichtverhältnisse, im Bett super, weil klein und leicht im Verhältnis. Blättern und markieren und einen üppigen Akku. Ne Ledertasche mit Aufstellfunktion habe ich mir auch noch gegönnt. 2 Gigabyte Speicher reichen völlig aus um sich zig Bücher zu laden. Vor Ort kann ich ( Internet vorausgesetzt) weitere Bücher kaufen, was aber eigentlich unnötig ist. Dazu gibt es kostenlose Leseproben und sogar kostenlose E-Books.
Meine lautstarken Vorbehalte sind futsch. Das ist eine Gesinnungswende pur.
Wie seht ihr das und wer hat auch Erfahrungen damit ?
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Nächste

Zurück zu Camping allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron