15 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Fotos, Tipps & Erfahrungen mit Euren Haustieren

Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon Peter.49 » Sa 7. Jun 2014, 00:38

......ganz anders : Eine gute Freundin von uns mit einem Jack Russel ( der uns sehr mochte und den wir manchmal als Gasthund da hatten ), ist plötzlich verstorben. Diesen kleinen Kerl haben wir jetzt bei uns dauerhaft aufgenommen. Er ist jetzt seit einem halben Jahr bei uns, hat unser Leben sehr bereichert und komplett auf den Kopf gestellt. Zwei Jahre hatten wir einen Saisonplatz in Ostfriesland, der keine Hunde duldet. Damit ist es also vorbei und es macht uns schon ein wenig traurig. Aber der Fiffi ist so nett, dass wir ihn auf keinen Fall abgeben wollen. Also....ab jetzt Campingplatz mit Hund. Da möchte ich fragen, wer kennt gute Plätze wo Hunde willkommen sind. In diesem Jahr machen wir unseren Jahresurlaub auf einem uns langjährig bekannten Platz in der Nähe von Damp. Dieser Platz hat einen Kotbeutelautomaten und sogar ein Areal als Hundeklo. Das heißt für uns.....dort sind Hunde tatsächlich kein "Störfaktor". Wir wären sehr dankbar für Eure Tipps zu ähnlichen Plätzen im Norden.
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon kantana » Sa 7. Jun 2014, 04:42

Moin Peter,

Norddeutschland ist nicht wirklich unser Ziel und da kenne ich mich
auch nicht so aus. Wenn du aber etwas weiter fährst, z.B. nach Holland,
da sind Hunde eigentlich immer Willkommen.Wir fahren jetzt z.B. nach
Texel und dort hast du 27 km Strand am Stück und da meckert auch keiner
wenn der Hund ohne Leine Läuft.

Ansonsten eben jeder Platz der Hunde aufnimmt. Kotbeutel kaufen wir übrigens immer selber
und haben sie auch immer dabei, denn manchmal schaffen wir es nicht vom Platz!
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon kantana » Sa 7. Jun 2014, 15:18

So wie du es schreibst Stefan halten wir es auch! Wir sind ja da noch
etwas mehr gefordert, da wir 2 Hunde haben. Die auch immer an
meiner Seite kleben ;)
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon Peter.49 » Sa 7. Jun 2014, 19:24

Boah, danke schon mal für die Infos....und das zu Pfingsten, wo doch eigentlich alle weg sind. Das wird bestimmt noch mehr......hoffe ich... :)
Wir selber fahren ja jetzt zum 5. mal ( ?.....grübel ) nach Dorotheenthal....den Platz kennen wir und Hunde sind echt kein Problem. Dadurch kennen wir ja auch Paul Heide ( da waren wir jahrelang zum Start in der Ecke ), dann natürlich auch Karlsminde.....ist ja nicht soooo weit weg. Nach Heide sind wir nach nebenan gewandert ( Hökholz ).....und dann an Booknis und den Fischleger vorbei in Doro gelandet. Natürlich haben wir damals nie auf Hundefreundlichkeit oder so geachtet....es war ja egal. Auch den Platz in Schuby-Strand kennen wir....und den nächsten in Schönhagen auch noch. Aber der ist ja inzwischen platt.....da steht nun eine schicke Siedling mit dänischen Holzhäusern. Ach ja, Langholz......hinter Heide Richtung Eckernförde hab ich noch vergessen. Egal, in dieser Ecke findet man ja CP s wie die Perlenschnur.....einer nach dem anderen. Aber wie gesagt.....danke für die Tipps.....denn bezgl. Fiffis haben wir keine Ahnung. Den dritten Platz in der Liste kennen wir nicht, da wird ich mich mal umsehen. Ich bin natürlich auch für Tipps sehr dankbar, welche nicht soooo weit weg sind...... nach dem Motto......freitags los und sonntags wieder zurück. Na.....und dann hab ich noch ne Bitte : Wir sind ja Radler vor dem Herrn.....und darauf wollen wir auch definitiv nicht verzichten. Unser Jackie ist ja kein Riese, wiegt rund 8 kg. Da denke ich.....Korb auf dem Farradträger....fertig. Oder ist das falsch gedacht ? Muss wirklich ein Anhänger her ?.....oder geht es auch ohne ? Ihr seht, nu haben wir einen Hund.....aber KEINE Ahnung. Jetzt schon ein Riesendanke für Eure Antworten.... :)
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon mai-kawel » Sa 7. Jun 2014, 23:55

Hallo Peter

Was den Hundetransport mit dem Fahrrad angeht ...haben wir damals eine herkömmliche Hundebox
auf dem Gepäckträger montiert.Das hat prima funktioniert :smilie_op_009:
Wir hatten zwar einen Dackel,aber ein JRussel sollte da auch Platz genug haben.
Der frühe Camper fängt das Brötchen ;)
LG.
Martina
Benutzeravatar
mai-kawel
 
Beiträge: 683
Registriert: So 25. Mai 2014, 18:58
Wohnort: Bad Wünnenberg

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon kantana » So 8. Jun 2014, 09:17

Da kommt jetzt bestimmt die komplett :auto3: . Bauanleitung
von schorni :lol:
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon Peter.49 » So 8. Jun 2014, 12:26

Ha, da fehlt natürlich noch eine Info für Euch : Der Typ ist 8 Jahre alt und quirlig wie ein Mixer. Neben dem Rad laufen ?....hmm.....ich glaub, der wird mir was husten... :D . Klar, probieren wird ich das mal im Urlaub.....da ist man so schön entspannt.... :) . Die Links werde ich besuchen, danke schon mal !!
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon mai-kawel » So 8. Jun 2014, 12:37

So hat es damals ausgesehen :)

Bild

Diese Variante gäbe es dann auch noch.
Bild

Wir haben unseren Hund auch erst daran gewöhnen müssen
.Die Box und auch der Rucksack standen lange geöffnet in unserer Wohnung
und immer wieder gabs nen Leckerchen hinein.Irgendwann wars kein Problem mehr.
Der schlief sogar in beiden Transporthilfen ein :smilie_happy_015:
Der frühe Camper fängt das Brötchen ;)
LG.
Martina
Benutzeravatar
mai-kawel
 
Beiträge: 683
Registriert: So 25. Mai 2014, 18:58
Wohnort: Bad Wünnenberg

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon kantana » So 8. Jun 2014, 17:39

Martina! Euch fehlt so ein süßer Racker ;)
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Auch auf den Hund gekommen, aber.....

Beitragvon mai-kawel » So 8. Jun 2014, 18:09

Klar fehlt der. Aber leider auch die Zeit.
Der frühe Camper fängt das Brötchen ;)
LG.
Martina
Benutzeravatar
mai-kawel
 
Beiträge: 683
Registriert: So 25. Mai 2014, 18:58
Wohnort: Bad Wünnenberg

Nächste

Zurück zu Mit Tieren unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron