14 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

E 10

TV/SAT, Heizung/Kühlschrank & Co

E 10

Beitragvon bison » Mi 29. Dez 2010, 18:32

Hallo,
weiß
jemand, wo es eine Liste gibt, welche Fahrzeuge den neuen E 10 Sprit vertragen?
Gruß
Wilfried
Benutzeravatar
bison
 
Beiträge: 42
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 17:38
Wohnort: Bad Fallingbostel

Re: E 10

Beitragvon Kuhba » Mi 29. Dez 2010, 18:40

Hi Wilfried,
ich habe hier was gefunden, das sieht mir sehr umfassend aus:

http://www.dat.de/e10liste/e10vertraeglichkeit.pdf

Wird der E10-Sprit nun eigentlich teurer oder billiger als der Normale?
Das ist wohl noch abzuwarten :?:
Kuhba
 

Re: E 10

Beitragvon bison » Do 30. Dez 2010, 19:19

Hallo,
vielen Dank für Deine Mühe.
Die Liste habe ich gesucht, aber warum nicht gefunden....
Habe zwischenzeitlich noch eine mail an die VW Kundenbetreuung,
auch von dort gibt es grünes Licht.
Tja, ob der Sprit nun billiger wird.....
Habe irgenwo gelesen, das er wohl etwas günstiger werden soll, als der normale Sprit, um den Umsatz zu fördern.
Der andere,E5, Kraftstoff wird aber auf unbestimmte Zeit in Deutschland parallel dazu verkauft.
Deutschland geht damit über die Forderungen der EU (2013) hinaus.
Gruß
Wilfried
Benutzeravatar
bison
 
Beiträge: 42
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 17:38
Wohnort: Bad Fallingbostel

Re: E 10

Beitragvon Tosscs » Mo 7. Mär 2011, 14:08

Also mit der Verträglichkeit ist das so eine Sache, Brüners Aussagen in den letzten Tagen gaben mir doch zu denken, zwar BMW diese mittlerweile relativert (siehe http://www.finanznachrichten.de/nachric ... ts-016.htm ) Allerdings bin ich immer noch oder gerade deswegen ziemlich skeptisch....
Was denkt ihr denn darüber?

Gruß Manuel
Tosscs
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 13:57

Re: E 10

Beitragvon Kuhba » Mo 7. Mär 2011, 14:23

Hallo Manuel,

ich hatte mich eben darüber mit Kollegen unterhalten und bin froh, dass wir Diesel tanken können ;-)

Ein Kollege, der sich sehr gut mit Autos aukennt, meint, es wäre Quatsch, dass dadurch Ölverbrauch steigen könnte. Aber warum sehen das so viele Experten anders? Und leider muss man heutzutage alles mögliche mitbedenken: Wer hat etwas davon? Wem würde was schaden? (Ich kann mir beispielsweise nicht vorstellen, das die Regierung wirklich an einem günstigen Spitpreis interessiert ist. Oder daran, dass alle aufhören zu rauchen... Wer bei soetwas fleißig mitverdient verzichtet doch nicht freiwillig darauf, oder?)

Wie man sieht bin ich persönlich total überfordert, ich würde deshalb vermutlich auch erstmal beim bewährtem Sprit bleiben.
Kuhba
 

Re: E 10

Beitragvon Peter.49 » Mo 7. Mär 2011, 20:12

Hallo an Euch,also ich glaube,daß die Verträglichkeit noch nicht endgültig getestet wurde und manche vorschnelle Freigabe erteilt wurde.Es ist schon so : BMW hat Bedenken,andere Fachleute dementieren.Mal ehrlich,so richtig weiß es wohl noch keiner genau.Und wenns schiefgeht,wills keiner gewesen sein....auch wie immer.Unter der Voraussetzung,daß sich E10 durchsetzt glaube ich an folgende Preisentwicklung : E 10 wird so teuer wie Super,Super wird so teuer wie Super Plus.Dann tankt keiner mehr Super und die Sorte wird vom Markt genommen.Genauso ist es mit Benzin passiert. Und juhu....die Mineralölkonzerne machen ihren Reibach.Da der biologische Zusatz besser subventioniert wird heisst das Ergebnis : Noch einen Acker mit Raps anbauen und weg vom Getreide....bringt ja nix.Also wird eben Brot ein bißchen teurer,ist ja dann so knapp die Ackerfläche.Kommt es wirklich so ? Schauen wir mal....ich möchte zumindest darauf eine kleine Wette eingehen.Wie gesagt,alles unter der Voraussetzung E10 setzt sich durch.Kennt eigentlich jemand einen Motorroller der einen Wohnwagen ziehen kann ? Die Dinger brauchen ja nur 2-3 Liter Sprit.Ja,ich weiß....hört sich ziemlich nach Galgenhumor an....aber ist doch wahr. ;)
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: E 10

Beitragvon Kuhba » Di 8. Mär 2011, 22:00

Ich bin zumindest bei diesem Thema auch ein Schwarzseher :evil:

Nun soll E10 ja doch egal wie durchgedrückt werden, obwohl E10 fast niemand will.
Bei auto.de wurde kürzlich das Ergebnis einer Umfrage mit 20.000 Teilnehmern veröffentlicht,
wobei 95 Prozent der Befragten den neuen Biosprit ablehnen! Aber wen juckt das? Die Politiker wohl kaum...
Und egal wie es sich entwickelt, absolut alle jetzt entstehenden Sonderkosten der Tankstellen, der Mineralölkonzerne,
der Politik usw. werden auf die Autofahrer abgewälzt, und dabei ist es völlig egal, ob sie E10 oder irgendetwas anderes tanken.

Ja Peter, wir armen Camper werden wohl bald so unterwegs sein:
BikermitTandem1.jpg
BikermitTandem1.jpg (36.48 KiB) 5514-mal betrachtet
Kuhba
 

Re: E 10

Beitragvon Peter.49 » Di 8. Mär 2011, 22:29

Mensch Karsten,das ist ja eine super Idee. :smilie_op_009: Da spart man sogar noch mehr Sprit,meine Güte hab ich gelacht.Was man da ziehen könnte,wenn man ein Elektro-Bike benutzt :lol:
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: E 10

Beitragvon Pikandro » Mi 9. Mär 2011, 08:42

:big_haha: Ich sitze dann aber hinten...
Liebe Grüße
Iris
Benutzeravatar
Pikandro
 
Beiträge: 965
Registriert: Do 19. Aug 2010, 19:26

Re: E 10

Beitragvon Peter.49 » Do 10. Mär 2011, 01:13

Hi Iris,wo jetzt hinten ? Auf dem Tandem,oder ganz hinten im "Wohnwagen" ? Das wär aber unfair ! :smilie_happy_011:
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron