Seite 4 von 4

Re: Allzweck-Mini Grill

BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 17:50
von korando 03
Hier mal einen Auszug der Beschreibung Peter;

Da sich Gasgrills zunehmender Beliebtheit erfreuen, gibt es auf dem Zubehörmarkt mittlerweile ein Adapter von EN417 auf 1/4" Linksgewinde, wie es bei wiederbefüllbaren Gasflaschen üblich ist.



Der Grillfreund erspart sich somit das Schleppen von schweren Gasflaschen. Praktisch wenn man nur auf dem Balkon im 5. OG grillen kann oder den Grill mit zum Picknicken nehmen möchte.
Auf eine schwere Propan- oder Butangasflasche kann somit verzichtet werden.
Für gelegentliche Griller sicher eine gute Lösung um Gewicht und Platz zu sparen.

Bei der Wirtschaftlichkeit muss man aber berücksichtigen, dass der Grundpreis pro Kilo Gas bei Kartuschen höher ist als bei wiederbefüllbaren Gasflaschen.
Die Anschaffungskosten für die Gasflaschen (Eigentum- oder Pfandflaschen) daraus ausgenommen.

Für mich als Prepper und Adapterfetischist hat ein solcher Adapter auf der Anschaffungsliste aber sicherlich seine Berechtigung.
Neben Gasgrills lassen sich auch typische Campinggeräte wie Tischkocher, Heizstrahler und Absorberkühlboxen daran betreiben.
In die Rubrik "Sparen bei Gaskartuschen" fällt dies natürlich nicht. Aber es ist eine brauchbare Notlösung, wenn man die Gasflaschen leer sind und man nur Einwegkartuschen organisieren kann.

Hier der Adapter;

http://www.grillfuerst.de/Landmann-Vent ... delrid.php

Peter,!!!! deswegen brauchste ja ein Druckminderer 50m.bar. bei der Gassflasche weil der Druck zu hoch ist.
Die Kartusche braucht das nicht.
Werde mal Berichten wenn es soweit ist,.. bin selber mal gespannt wie lange mit so einer Kartusche das Ding läuft.

Re: Allzweck-Mini Grill

BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 19:28
von Campingrainer
Nicht schlecht,vielleicht hol ich mir den auch :D

Re: Allzweck-Mini Grill

BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 11:13
von Peter.49
Sieh mal Günter.....auf Holzkohle gegrillt... :smilie_tanz_008: fiderallala :D
Bild

Re: Allzweck-Mini Grill

BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 12:52
von korando 03
Speck nicht durch,.. und was ist drunter? warum versteckste das ??
Und das Brot :?: war wohl die Kohle kalt oder :lol:

Da gehört Olivenöl drauf und dann kurtz Grillen..

Nee,... ohne Blödsinn sieht sehr gut aus Peter macht lust auf mehr.. :1cocinar:

Re: Allzweck-Mini Grill

BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 14:45
von Peter.49
Na, ich hab doch geschrieben wir essen nur Trockenbrot.... :lol: . Es ist Ziegenkäse mit Bacon. Sag mal, der Adapter.....auf der Homepage hab ich gesehen, es gibt auch einen regelbaren Druckminderer. Das kannte ich noch nicht. Ich kenne nur die 30 und 50 mbar Dinger. So ein Teil finde ich echt gut, dann braucht man nur noch einen, wenn der sich in diesem Bereich regeln lässt, oder ?

Re: Allzweck-Mini Grill

BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 00:52
von RalfMayer
Wir sind auf der Suche nach einem neuen Grill zum Campen und wollen mal etwas "moderner" unterwegs sein. Daher sind wir auf der Suche nach einem Gasgrill, der natürlich nicht zu groß ist aber auch nicht zu klein; schließlich haben wir auf dem Camping Platz noch paar Freunde, die sich gerne mal einladen zum Grillen ;)
In zwei Wochen soll es losgehen und so langsam rennt uns die Zeit davon. Darf ich hier mal zwischen funken und fragen, ob ihr uns einen Tisch Gasgrill empfehlen könnt? Natürlich ist Weber eine Spitzenmarke, aber für uns dann doch zu teuer (und wir sind jetzt auch nicht die Grillexperten, die viele Einstellungen brauchen usw. :D( ). Hat jemand sich schon mal einen Tisch Gasgrill von Outdoorchef ausprobiert wie den hier: Bild
Wir haben die bei Amazon gefunden und uns ist die Marke bis dato unbekannt, aber die Kundenrezensionen sind ganz gut.