14 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Auffahrkeile

Von A - Z

Re: Auffahrkeile

Beitragvon kantana » Do 25. Dez 2014, 20:58

Hallo Günter,

also höher ist das Gewicht bei einem Wohnwagen nicht. Zumindest nicht bei
unserem alten Wagen. Der wog 1700 kg. Das wären dann 850 kg-(100kg:2)
also 800 kg je Seite. Bei einem Womo mit 3500 kg wären es 875 kg/Rad!
Also 25 kg mehr.
Bei unserem neuen(2000 kg)wären es abzüglich der halben Stützlast 950 kg!
Also schon deutlich mehr als bei einem Wohnmobil der 3,5t Klasse!
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Auffahrkeile

Beitragvon korando 03 » Do 25. Dez 2014, 23:30

kantana hat geschrieben: Bei einem Womo mit 3500 kg wären es 875 kg/Rad!


Ich denke du machst aber einen Fehler, Das Wo-mo wiegt hinten viel weniger als Vorne, da kannste nicht einfach durch vier Teilen. Motor und Getriebe liegen bei den meisten Vorne und haben auch den Antrieb Vorne. :smilie_denk_49:

Bei den "meisten 3,5tonner" Wo-mo ist die Hinterachse nur ein Mitläufer und wenig belastet.

kantana hat geschrieben:Bei unserem neuen(2000 kg)wären es abzüglich der halben Stützlast 950 kg!
Also schon deutlich mehr als bei einem Wohnmobil der 3,5t Klasse!


VW Touareg V6 TDI BMT Gewicht (Leergewicht)-2153 kg+Flüßigkeiten(Diesel u.s.w.)

Ja nur du machst auch hier einen unrealistischen Vergleich, dein Gesamtgewicht ist über 3,5to :shock:
Wo-wa 2000kg+2200kg des Zugwagens= 4200Kg.Gesamtgewicht.
Im Vergleich eines Wo-mo dieser Gewichtsklasse bedenke das du das Gewicht auf "zwei Achsen" verteilen mußt, wogegen beim Gespann minimum 3 Achsen vorhanden sind.
Beim 2.to. Doppelachser Wo-wa sind es sogar 4.Achsen



Gruß Günter :mrgreen:
Ps;
Hab da noch ein Bild gefunden schau mal;
Bild

Oder ein richtiges Zugfahrzeug;
Bild
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Auffahrkeile

Beitragvon kantana » Fr 26. Dez 2014, 10:54

Moin Günter,
ja das mit der Gewichtsverteilung beim WoMo weiß ich ja. Sollte
ja nur ein Beispiel sein.
Aber warum rechnest du bei einem Wohnwagen das Zugfahrzeug mit ein?
Im Gegenteil musst du ja noch bei Angekoppeltem Zustand die Stützlast
vom Wohnwagen abziehen!
Aber wie gesagt, das grosse Wiegen kommt ja bald! ;)
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Auffahrkeile

Beitragvon korando 03 » Fr 26. Dez 2014, 15:17

kantana hat geschrieben:ja das mit der Gewichtsverteilung beim WoMo weiß ich ja.


Na -na-na; Warum teilste den durch vier ?
Es geht ja um den Belastungsunterschied eines Auffahrkeils zwischen Wo-wa und Wo-mo oder :?:
Also schau mal wenn das Wo-mo vorne rauffährt haste keine Chance, fährt es hinten Drauf dann bist du im Vorteil mit deinem :!: abgehangenen Wo-wa.

kantana hat geschrieben:Aber warum rechnest du bei einem Wohnwagen das Zugfahrzeug mit ein?

Weil ohne Zugfahrzeug es eine Mogelpackung ist, da ja 100kg die Zugdeichsel belastet. :smilie_musik_015:

Günter :2060:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Vorherige

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron