3 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Gas im Ausland

Von A - Z

Gas im Ausland

Beitragvon NirgendwoSven » Di 26. Apr 2011, 09:55

Ich bin mir gerade restlos unsicher wo ich mit meinem Thema hin muss, aber ich denke ich bin hier wohl richtig. Und zwar planen wir einen Trip nach Schweden oder auch durch Schweden, je nach Definition ;) und dazu habe ich auch eine kleine Frage nach Erfahrungen.

Jeder von euch weiß, ja dass man gerade im Herbst wenn wir fahren wollen die eine oder andere Gasflasche braucht, um alles warm zu machen :smilie_out_041: und so für dies und das. Mir fällt zum Beispiel mein Gasgrill :smilie_haus_002: (Ist einer der großen Beefeater) ein der gerade wegen seiner Größe auch einiges Verbraucht.

Jetzt hat mir aber ein Freund berichtet, dass in Schweden andere Aufsätze für Gasflaschen üblich sind. Daher wäre es interessant zu wissen, auf was ich achten muss. Sollte ich mehr Flaschen mitnehmen gibt es da aussetze. Hat einer das überhaupt als Problem schon mal erlebt.

Wäre für Antworten Dankbar, auch wenns noch ein paar Tage hin ist.
Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel. - Konfuzius
Benutzeravatar
NirgendwoSven
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 19. Apr 2011, 10:39

Re: Gas im Ausland

Beitragvon Kuhba » Di 26. Apr 2011, 19:06

Habe leider keine eigene Erfahrung...
Gas in Schweden (und dem übrigen Skandinavien) ist aber scheinbar ein schwieriges Thema...

Von dem, was ich im Internet gefunden habe, würde ich so vorgehen:

EURO-Adapterset beim Campinghändler kaufen und eine große graue Gasflasche von hier mitnehmen.
In Schweden dann gleich eine Pfand-Gasflasche bei AGA oder einem anderen großen Konzern erwerben
und die graue von hier nur noch im Notfall benutzen.
Die AGA-Flasche dann vor Rückreise wieder abgeben (Bon beim Kauf aufheben).

Oder bist du in einem Automobilclub? Dann würde ich dort zusätzlich nachfragen.
Der ADAC stellt z.B. auch brauchbare Infos für die eigene Tour zur Verfügung.
Kuhba
 

Re: Gas im Ausland

Beitragvon NirgendwoSven » Mi 27. Apr 2011, 13:07

Klingt vermutlich nach dem passenden Plan, wäre ja mehr als Blöd da plötzlich auf dem trockenen zu sitzen. Werde mich noch ein bisschen Schlau machen, sind ja zum Glück noch ein paar Tage bis es los geht. Da sollte das schon rauszufinden sein.
Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel. - Konfuzius
Benutzeravatar
NirgendwoSven
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 19. Apr 2011, 10:39


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron