32 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Neuer Fendt

Tipps und Fragen zu Wohnwagen

Re: Neuer Fendt

Beitragvon korando 03 » So 18. Jan 2015, 22:12

In vielen kann ich dir zustimmen Peter :smilie_op_009:

Nur mit dem letzten Satz komme ich nicht so richtig zurecht
Peter.49 hat geschrieben: Und freut sich, dass er nur die Hälfte bezahlt. " Schlechter " ist deshalb solch ein Wowa nicht.

Ich finde wohl du bekommst nur für dein Geld zu verschenken hat keiner was.

Schau dir mal die Alten Wo-wa an, auch die auf einem Festplatz stehend, und Schau mal die immer wieder gleichen zu sehenden Marken Tabbert,Fendt,Knaus,Wilk,LMC, das sind doch die damals im oberen Preislich gesehenden Fahrzeugen gewesen.
Bürstner, Hobby,Chateau,und noch viele andere sind doch meistens an ihrem Ende zum Bauwagen verschrottet worden.
Klar liegt das auch an dem Umgang und die Pflege der Fahrzeuge, dennoch sind Qualitätsunterschiede ein Grund des früheren Endes dieser Preisgünstigeren Fahrzeugen.
Ein Wo-wa besteht eben nicht nur aus Alko-Achse oder Fahrgestell mit Knott Bremse.
Wo alles zu reparieren drann ist Zb;Federung,Stoßdämpfer,Bremsen.usw.
Der Aufbau ist mir schon wichtiger.
Überall wo Material aus Plastick,PVC,GFK. wegen Gewicht dem Metall ob Alu oder Stahl ersetzt wird ist die Gefahr das diese Teile nicht lange halten, sehr sicher wenn es Schaniere oder andere bewegliche Befestigungelemente sind.
Jeder Fabrikant möchte ja seine Verdienstspanne nach oben Treiben, und mit solchen Teilen ist mit dem Argument des Gewichtes viel Geld zu machen. Nur leidet dann die Haltbarkeit.
Es gab mal ein Qualitätsmerkmal das in der ganzen Welt bestaunt wurde "Made in Germany" wo ist dieser gehobene Standart geblieben. :?: Oder wurde das zu teuer und heute kauft mann mit dem bekannten Spruch "Geiz ist Geil"
Es ist eben immer noch so das der Billige Kauf auf dauer der Teure ist.
Auch wir kaufen Teschnische Artikel im Aldi,Lidl,OBI,Praktiker,Bauhaus. und sind oft sehr enttäusch gewesen da der Preiswerte Kauf verleitet, die Entäuschung jedes mal einen sagt lass den billigen Mist liegen.
Einen Wo-wa kaufe ich ja nicht um nach drei jahren wieder einen Neuen zu kaufen der soll für die über 30.000 Euro wenigstens mir den nächsten 10Jahre ohne Wassereinbruch, Fensterrisse,Dachprobleme,Alufrass, GFK-Probl.oder dergleichen begleiten.
Auch diese Angebote der Verkäufer mit ihren Dichheitsgarantien sind doch versteckte Schummelacktionen.

Gruß Günter :mrgreen:
Zuletzt geändert von korando 03 am Mo 19. Jan 2015, 20:30, insgesamt 2-mal geändert.
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Neuer Fendt

Beitragvon Campingrainer » Mo 19. Jan 2015, 11:26

Peter hat vollkommen recht.Jeder muß auch selbst entscheiden was er gerne hätte. :D
Wenn man nur einmal im Jahr mit dem Wohnwagen Sommerferien macht reicht schon ein einfacher
Wohnwagen.Wer es komfortabler möchte und es sich leisten kann holt sich eben etwas mit
Luxusausstattung.Hauptsache man hat Spaß dran. :D

Bin mit unserem jetzt seit 8 Jahren glücklich.Nicht zu groß und nicht zu klein.Gute Isolierung
und ausreichende Ausstattung.Werde wohl auch keinen Neuen kaufen.
Bild

Schönen Gruß aus Berlin
Benutzeravatar
Campingrainer
 
Beiträge: 301
Registriert: So 25. Mai 2014, 19:33

Re: Neuer Fendt

Beitragvon Peter.49 » Mo 19. Jan 2015, 15:01

Ganz kurz zu Thomas : Wir gehen auf jeden Fall zur Messe. Allerdings nutzen wir gerne als staatlich anerkannte Rentner die Werktage um dem Gewusel der Besucher ein Schnippchen zu schlagen. Ich schätze, da wirst Du arbeiten müssen ? Oder gibt es eine Idee von Dir ?
Ansonsten : Ich habe wieder eine Riesenantwort zu diesem Thema geschrieben und war zum xten Mal so doof und habe nicht zwischengespeichert. Jetzt war ich wenigstens so clever und hab die Seite abgespeichert. Jetzt KÖNNTE ich die Seite über einen 2. PC abschreiben......aber ob und wann ich dazu Lust habe....puhhhh :?
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Neuer Fendt

Beitragvon mai-kawel » Mo 19. Jan 2015, 16:07

Peter.49 hat geschrieben:Ganz kurz zu Thomas : Wir gehen auf jeden Fall zur Messe. Allerdings nutzen wir gerne als staatlich anerkannte Rentner die Werktage um dem Gewusel der Besucher ein Schnippchen zu schlagen.
Ich schätze, da wirst Du arbeiten müssen ? Oder gibt es eine Idee von Dir ?
Ansonsten : Ich habe wieder eine Riesenantwort zu diesem Thema geschrieben und war zum xten Mal so doof und habe nicht zwischengespeichert. Jetzt war ich wenigstens so clever und hab die Seite abgespeichert. Jetzt KÖNNTE ich die Seite über einen 2. PC abschreiben......aber ob und wann ich dazu Lust habe....puhhhh :?


Du darfst bei Thomas nicht immer diese Fremdworte benutzen.Da kennt er sich doch nicht so aus :smilie_musik_015:
Der frühe Camper fängt das Brötchen ;)
LG.
Martina
Benutzeravatar
mai-kawel
 
Beiträge: 683
Registriert: So 25. Mai 2014, 18:58
Wohnort: Bad Wünnenberg

Re: Neuer Fendt

Beitragvon korando 03 » Mo 19. Jan 2015, 17:40

Och........ :big_cry:

Jetzt hab ich Mitleid, das tuht dem Armen Thomas auch weh... :smilie_denk_49:


Günter :mrgreen:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Neuer Fendt

Beitragvon Peter.49 » Mo 19. Jan 2015, 18:05

Hast recht Martina, dann sag ich das noch mal in Deutsch : ...." malochen müssen ".....
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Neuer Fendt

Beitragvon kantana » Mo 19. Jan 2015, 18:17

Ihr alle in einem Sack und dann........... :lol:
Zur Messe gehen wir Samstags, da ich ja ARBEITEN muss!!
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Neuer Fendt

Beitragvon Peter.49 » Mo 19. Jan 2015, 18:57

Seufz.....ich hab es befürchtet....na ok, das kriegen wir hin. Wäre das der 28. Feb. ? Frage an Peter 63 : Hättet ihr nicht auch Lust ? Dann könnte man mal wieder Tach sagen !.... :)
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Neuer Fendt

Beitragvon Peter 63 » Mo 19. Jan 2015, 19:08

Da muss ich doch mal meinen Arbeitgeber konsultieren.......... :smilie_musik_015:
Gruß Peter
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.......
Peter 63
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 09:49
Wohnort: Bochum

Re: Neuer Fendt

Beitragvon korando 03 » Mo 19. Jan 2015, 20:27

kantana hat geschrieben:Ihr alle in einem Sack und dann........... :lol:


Dat hatt mann jetzt davon wenn mann mit einem aus dem Pott hält :smilie_frech_096:


Günter :smilie_denk_49:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

VorherigeNächste

Zurück zu Wohnwagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste