9 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Tipps und Fragen zu Wohnwagen

Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon kantana » So 7. Sep 2014, 16:27

Hallo zusammen!

Es ist ja vom Gesetzgeber so, das es keine Winterreifenpflicht für Wohnwagen gibt, da
es sich dort ja nicht um ein KFZ handelt. Aber wie sieht es mit der Sicherheit aus? Wäre man
bei Winterlichen Strassenverhältnissen nicht sicherer unterwegs? Ich werde es mir überlegen,
ob ich mir bei unseren neuen nicht Allwetterreifen aufziehen lasse.
Wie seht ihr dieses Thema :?:
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon bukarest » So 7. Sep 2014, 20:39

Wir sind mit unserem Wohni cca 80.000 km Sommer und Winter gefahren. Einige Sylvester-Partys auf Campingplätze gefeiert... :P

Die Erfahrung hat gezeigt, daß, Wintereifen schon ihre Berechtigung haben, weniger während der Fahrt aber beim Abbremsen. Schon so einige Gespanne aus dem Graben gezogen weil der Wohni ausgebrochen ist.

Macht aber nur Sinn wenn man den Wohni auch im Winter nutzt.... :smilie_happy_011:
Ich hab seid Jahren Winterreifen drauf und möchte sie auch nicht missen.

Gruß
Peter
bukarest
 
Beiträge: 487
Registriert: So 25. Mai 2014, 20:36

Re: Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon kantana » Mo 8. Sep 2014, 07:18

Ich denke auch, dass es von Vorteil ist. Da werde ich mir wohl
Allwetterreifen aufziehen lassen!
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon Campingrainer » Mi 17. Sep 2014, 10:13

Hallo :)
War schon oft im Winter unterwegs ( 15 Jahre Wintercamping am Walchsee in Österreich) und hatte nie Winter oder
Allwetterreifen drauf. Man muß seine Fahrweise eben den Bedingungen anpassen.Wer allerdings seinen W.W. damit
ausrüsten möchte,warum nicht.Das zur Pflicht zu machen halte ich allerdings für nicht notwendig.
Bild

Schönen Gruß aus Berlin
Benutzeravatar
Campingrainer
 
Beiträge: 301
Registriert: So 25. Mai 2014, 19:33

Re: Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon kantana » Mi 17. Sep 2014, 11:00

Da wir(ich) ja jetzt auch über Weihnachten und Sylvester frei bekomme, werden
wir auch mit dem WoWa ab 2015 diese Zeit nutzen. Wenn ich dann mit Sommerreifen
bei schlechtem Wetter unterwegs bin, hätte ich ein schlechtes Gewissen. Ich fahre
ruhiger, wenn ich weiß das ich mit Allwetterreifen unterwegs bin.
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon korando 03 » Mi 17. Sep 2014, 11:39

Bild

Bild

Wir fahren im Winter oder über Verschneite Pässe genau so wie im Sommer bei 40° in Andalusien mit leicht-LKW Reifen.
Durch das grobe Reifenprofil und die 6Ply sind diese Reifen sehr Spurstabil und belastbarer als die Wo-wa Reifen.
Einer der mal gesehen oder miterleben durfte wie ein Wo-wa Reifen die ganze Radabdeckung und ein Teil des Wohnwagens zerschlagen hatt weiß wovon ich rede.

Meine emphelung ist kauft euch Leicht-LKW Reifen.

Gruß Günter :mrgreen:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon kantana » Mi 17. Sep 2014, 11:51

Hallo Günter,

was ist 6Ply :?: :smilie_denk_49:
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen

Re: Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon korando 03 » Mi 17. Sep 2014, 12:50

Ein Reifen hat mehere Lagen die sind auf den Reifen (Mit Ply) geschrieben ein Normaler Wo-wa Reifen besitzt eine oder max 2Ply (Gewebelagen)
Ply= Gewebelagen.
Ein leich-lkw-Reifen gibt es bis 6Ply (Gewebelagen) und mit verstärkten Seitenwände.Die Tragkraft (Belastung) ist höher, der Geschwindigkeitsindex ist höher (160 bis 180kmh) Also für einen Anhänger oder Wo-wa. IDEAL.

Einen Nachteil haben diese Reifen auch, das Abroll und die Geräuschekulisse ist nicht gleich mit einem Wo-wa Reifen.
Ich persöhnlich kann dazu Nix negatives berrichten.
Gut der Preis ist auch noch ein "wenig" höher.
Ich habe es aber noch nicht geschaft diese Reifen vor dem 6Jahr runter zu fahren,und jeder Reifenhändler freut sich wenn ich die nach 5Jahre Verschenke.
Ein Vorteil ist das der Luftdruck in den Reifen ohne bedenken auch wesentlich höher liegen kann als beim Standartreifen.
Es sollten daher immer Metallreifenventile montiert werden.

Gruß Günter
Ps; ist meine Persöhnliche Erfahrung mehr nicht :2060:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Winterreifenpflicht für Wohnwagen

Beitragvon kantana » Mi 17. Sep 2014, 15:24

Da werde ich mal mit meinem Reifenhändler drüber sprechen.
Danke schon mal :smilie_op_009:
Unterwegs mit VW Touareg 3.0 TDI verfolgt von Eriba Nova 540 SL
Benutzeravatar
kantana
 
Beiträge: 1078
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:52
Wohnort: Essen


Zurück zu Wohnwagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast