4 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Der erste Schaden

Tipps und Fragen zu Wohnwagen

Der erste Schaden

Beitragvon Kuhba » Fr 1. Apr 2011, 22:12

So was blödes, ich Trottel habe vorhin unseren Wohni beschädigt :big_cry:
Es ist nicht sooo viel passiert, aber trotzdem ärgere ich mich tierisch, da es irgendwie völlig unnötig war...
Hinten ist das Plastikteil angebrochen, in dem sich die Lampen befinden. Morgen im Hellen gucke ich genauer...
Mist!
Kuhba
 

Re: Der erste Schaden

Beitragvon Pikandro » Sa 2. Apr 2011, 09:39

Ach Schatz, es gibt doch schlimmeres . Mit ein bisschen Silikon sieht das kein Mensch mehr :big_beten:
Liebe Grüße
Iris
Benutzeravatar
Pikandro
 
Beiträge: 965
Registriert: Do 19. Aug 2010, 19:26

Re: Der erste Schaden

Beitragvon Peter.49 » So 3. Apr 2011, 08:53

Hallo Karsten,hast Recht,da kann man sich ärgern.Aber passiert ist passiert.Ich bin sicher Du kriegst das wieder hin.Wenn der Lampenträger nicht beschädigt ist,bezw. die Lampen, ist das eine Schönheitsreparatur.Je nachdem wie gross das herausgebrochene Stück ist und an welcher Stelle,solltest Du die Naht evtl. unterseitig verstärken.Z.B. mit Gewebe.Das ist jetzt aber nicht auf meinem Mist gewachsen.In einem anderen Forum habe ich darüber gelesen und Tipps von anderen Campern aufgeschnappt.Hörte sich nach meinem Gefühl jedoch alles vernünftig an.
Trotzdem tuts mir leid für Euch,aber vorkommen kann das ja immer mal.
L.G. Peter
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Der erste Schaden

Beitragvon Kuhba » So 3. Apr 2011, 20:13

Danke Peter für die aufmunternden Worte!
Ich habe da wohl sehr viel Glück im Unglück gehabt, aber als das Plastik eingeditscht wurde,
gab es so ein schreckliches Geräusch, das ich das schlimmste dachte :o :lol:

Es ist wirklich nur ein Schönheitsfehler iIm Gegensatz zu deinem Schaden mit der Dichtigkeit),
aus ein Meter Entfernung sieht man es kaum:
k-PICT4357.JPG
k-PICT4357.JPG (19.65 KiB) 3527-mal betrachtet

Hier sieht man den Riss, inzwischen habe ich aber von der Rückseite etwas gegendrücken können,
sodas es man es noch weniger sieht als hier auf dem Foto:
k-PICT4355.JPG
k-PICT4355.JPG (12.76 KiB) 3527-mal betrachtet

Und hier unten habe ich erstmal etwas Gewebeband von hinten gegengeklebt:
k-PICT4356.JPG
k-PICT4356.JPG (9.81 KiB) 3527-mal betrachtet


Ich erkundige mich demnächst noch mal bei unserem Wohni-Händler,
evt. etwas Silikon in die Fugen - und gut ist...

:big_beten:

Bitte nicht lachen, es war zuerst ein kleiner Schock :shock: ;)
Kuhba
 


Zurück zu Wohnwagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste