2 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

2015...was gab es Neues ?

Tipps und Fragen zu Wohnwagen

2015...was gab es Neues ?

Beitragvon Peter.49 » Fr 27. Nov 2015, 09:47

Besuche bei Händlern oder auf der Messe haben uns nicht wirklich Neues gezeigt. Das übliche geänderte Design, mal mehr mal weniger auffällig. Außen scheinen sich doch hagelresistente Dächer langsam durchzusetzen. Jedenfalls hatte ich den Eindruck.
Immer mal wieder eine kuriose Idee bei den Kleinen, manchmal mit pfiffigen Lösungen. Der eine oder andere Grundriss ist weggefallen, dafür gibts neue Varianten, die aber nicht wirklich neu waren.
Mover waren der Renner, ein Neukauf ohne wird wohl immer seltener.
Eher beängstigend wie deutlich sich der Leichtbau am Bug zeigt : Noch dünner die Bugklappe, verwindungssteif geht anders.
LED Technik bei den Rückleuchten machen wohl inzwischen alle ? Wird der " Birnchen-Austausch jetzt leichter....vielleicht sogar preiswerter ? Ich glaube eher nicht, wenn ich an PKWs denke. Irgendwie scheint mir die stromsparende LED am Wohnwagen auch nicht so furchtbar wichtig. Schick sieht es aus, wohl war. Leider folgt die Form nicht immer der Funktion.
Sei es drum.
Obwohl man liest und hört....kleine Wohnwagen sind der Trend, habe ich eher den Eindruck von Größe. Festes Bett als Standard ist beinahe schon Pflicht. Will man den Wagen nicht drastisch verlängern, greift man zu einem Trick. Die gemütliche Rundsitzecke weicht der unbequemeren Doppelbank. So erreicht man moderate Längen und spart auch noch Gewicht. Querbett, Queensbett, Einzelbbetten, Doppelbetten. Verschläft der Camper jetzt seinen Urlaub ? Küchenvarianten gibt es nicht so viele.
In diesem Jahr habe ich allerdings auch etliche Kleine gesehen, Neukauf und kein Oldie.
Ich bin gespannt, ob sich ein neuer Trend für Camper mit Platz zu Hause abzeichnet : Der Große für den Urlaub, der Kleine fürs Wochenende.
Bei mir auf dem Abstellplatz hat sich aber auch etwas in den beiden letzten Jahren verändert. Die Anzahl der Wohnmobile ist von Null auf Drei gewachsen.
Habe ich eine innovative Neuerung 2015 verschlafen oder vergessen ? Dann lasst von euch lesen !
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: 2015...was gab es Neues ?

Beitragvon Kuhba » So 29. Nov 2015, 13:01

Ich denke, es gibt insgesamt zwei Haupttrends.

Ein Trend geht mal wieder Richtung "Luxus" inklusive Mover, (Fußboden-)Heizung, Klimaanlage, große Betten, Technik usw.. Jeder Nicht-Camper staunt über die super-modernen Wohnwagen mit ihrer Ausstattung und ihrem Aussehen.

Der andere Trend geht in Richtung Leichtbau, um (auch 4-Personen) Wohnwagen mit geringem Gewicht zu günstigen Preisen anbieten zu können. Leichtbau muss nicht unbedingt instabiler bedeuten. Es werden ja immer öfter Teile entwickelt (z.B. beim 3D-Druck), die leichter und trotzdem stabiler sind. Es ist natürlich schon immer schwierig gewesen, ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen Leicht und Sicher bzw. komfortabel zu finden.
Benutzeravatar
Kuhba
 
Beiträge: 388
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 22:31


Zurück zu Wohnwagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron