16 Beiträge




Neue Beiträge

Alles rund ums Campen

Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Erfahrungsberichte und Empfehlungen

Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon korando 03 » Fr 18. Sep 2015, 20:34

Und es gibt sie doch noch Campingplätze wo mann ganz alleine ist und verwöhnt wird.
Wir sind am Asiachersee in Alt Osiach (Kärnten) auf einem kleinen Cp. der von einer hiesigen Famille betrieben wird.

Bild

Bild

Bild

Bild


Durch die Flüchtlings Probleme sind alle Touris raus aus Östereich und nach Deutschland zum Chiemsee. ;)
Wir werden hier verwöhnt mit Frischen Forellen,und alles was aus dem Garten zu Ernten ist (Eier,Obst und Gemüse)
Da kommt mein neuer Grill voll zum gebrauch.
Eine sehr schöne Gegend mit dem See den mann mit dem Fahrad umrunden kann.(18km) mit vielen guten Restaurents und Einkaufmöglichkeiten.
Angebotene geführte Wanderungen werden wir mitmachen, uns dann von den Bergen in den Jausenstationen mit den Östereicher Mahlzeiten und Getränken zu erholen :smilie_trink_023: ,
Dieses Land und ihre Bewohner zu erkunden ist eine tolle Erfahrung.
St.Veigt an der Glann und Steinbüchel ist unser nächstes Ziel, Östereich im Herbst ist mal etwas anderes.

Gruß Günter :2060:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon Campingrainer » So 20. Sep 2015, 09:49

Sehr schön :smilie_op_009:
Bild

Schönen Gruß aus Berlin
Benutzeravatar
Campingrainer
 
Beiträge: 301
Registriert: So 25. Mai 2014, 19:33

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon Kuhba » So 20. Sep 2015, 21:22

Sieht klasse aus! Und keine Überfüllung! :)
Benutzeravatar
Kuhba
 
Beiträge: 388
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 22:31

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon Nicky » Di 22. Sep 2015, 10:01

Schönen Aufenthalt und genieße unsere österreichisch - kärntnerischen Spezialitäten.
L.G. Veronika
Nicky
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 10:02
Wohnort: südlich von Linz a. d. Donau

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon korando 03 » Mi 14. Okt 2015, 19:58

Danke ,danke ihr lieben.
Östereich ist ein schönes Land, nur mit dem Wetter ist nicht so toll.
Wir sind geflüchtet zum Gardasee hier ist noch 18° und heuer geht es in richtung Brenner (liegt Schnee) so langsam nach Hause.

Gruß Günter. :2060:

Bild

Bild

Bild

Bild
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon korando 03 » Do 15. Okt 2015, 14:52

Ach ja hab noch ein paar Bilder, wenn es euch interesiert schaut mal was für ein Wetterunterschied,

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß günter :mrgreen:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon Peter.49 » Do 15. Okt 2015, 16:03

Sieht toll aus Günter, viel schöne Landschaft und wohl Ruhe pur.
Das letzte Bild macht Gänsehaut und vermittelt schon Wintergefühle......brrr.
Ei ei.....was seh ich denn da..... :smilie_denk_49: .....eine Autobahnbaustelle.....huch....und das im Ausland....neee neee....und keiner arbeitet.....nee neeee. Und kein Stau.....neee neeee.....na klar, fährt ja keiner auf der Piste.... :smilie_tanz_008: :smilie_tanz_008: :smilie_tanz_008: :P :smilie_winke_025:
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon korando 03 » Do 15. Okt 2015, 18:22

Ist eben der große Vorteil wenn mann einen Koreaner hatt (4x4 und untersetzung) da kann ich auch mal dort fahren wo andere Touristen Angst und Bange haben.
Eben nicht immer nur auf den Staubahnen (zb.BAB) sondern oben überm Berg, da wo es noch richtig schön ist Peter.
Glaube mir die schönsten Strecken findest du nur auf Landstrassen,Nationalstrassen,und Dörfer die von den Touristenströme
nicht gefahren werden.
Wir haben Östereich,Tirol,Süd-Tirol (Italien) mal ganz anders kennengelernt.
20.Kilometer vom Gardasee entfernt in den Bergen sind auch wieder die Italiener zuhause, da kannste noch echt Italienisch Essen gehen, und die Landsleute dort sind ja so lieb und Nett auch die Natur noch unberührt.,
War echt für uns eine tolle Erfahrung. :mrgreen: :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Lg.H.u.G....... :2060:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon Peter.49 » Fr 16. Okt 2015, 07:46

Moin Günter,
glaub mir....wir sind absolute Fans von Straßen abseits der Autobahnen. Autobahn heißt husch husch schnell schnell. Aber, wenn man arbeitet und hat dann einen gebuchten Urlaub....dann will man ja auch ankommen.
Hier zuhause fahren wir nie BABs für einen Ausflug, auf den kleinen Straßen ist es viel schöner. Man sieht mehr, kann spontan Pause machen....und oft ne Menge entdecken. Auf diese Weise haben wir unsere Heimat intensiv erlebt und Orte gesehen, die im Reiseführer nicht einmal erwähnt werden.
Beispiel : Shell Straßenatlas. Dort wird auf besonders schöne Orte mit einer Markierung hingewiesen. Das ALTE LAND an der Elbe kannten wir noch nicht und haben daher im Spätsommer 2015 auch die kleinen Städte besucht. So hat Stade eine wunderbare Altstadt, wir waren echt begeistert. In diesem Atlas ist das überhaupt nicht vermerkt. Aber dafür Jork....und da findet man gerade mal 150 m Altstadt in einer Straße.
Eigene Erfahrung ist eben am besten.
SOMMER...ist campen mit tollen Abenden
Peter.49
Peter.49
 
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 19:07
Wohnort: Oberhausen

Re: Kalkgruber Campingplatz am Osiachersee.

Beitragvon korando 03 » Fr 16. Okt 2015, 15:52

Autobahn heißt husch husch schnell schnell.


Hi,hi,hi... wo das denn ??
Schau mal wir sind auf dem Rückweg.... Ulm, Stuttgard 23km- Stau, :o ..Dann Stuttgard- Karlsruhe wegen Unfall und Dauerbaustelle 1.Std zähflüßiger Verkehr 1Std.im Standgass mit 5.kmh. Toll die B.A.B in Germany.
Brückensanierung kein Schwein zu sehen auf 18Kilometer Baustellenabsperrungen alles auf einer Fahrbahn versteht wer will ich nicht. :evil:
Abgefahren in Memmingen 8h. bin gefahren wie ein Weltmeister wo es eben möglich war
Sind um 15Uhr in Bacharach am Rhein auf der B9. auf einem Cp.(Sonnenstrand) gelandet echt keine besondere leistung obwohl teilweise mit 110kmh gebrettert. Morgen ist Samstag da wird es besser mit dem nach Hause fahren gehen, ich hab aber auch keine lust mehr und lass mich jetzt erst mal verwöhnen.

Schau mal stehen schön am Rhein hier und können die Schiffe vorbei fahren sehen... :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Lg; Günter+Co :smilie_pc_075:

Ps; Schaut mal hier sind es 20°Grad :smilie_happy_011:
korando 03
 
Beiträge: 1682
Registriert: So 25. Mai 2014, 23:18

Nächste

Zurück zu Campingplätze im Ausland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron